Rehasport 

Kurse

 

  • Montag          10 - 10:45 Uhr

  • Dienstag        10 - 10:45 Uhr /11 - 11:45  /18 - 18:45 Uhr /19 - 19:45 Uhr

  • Mittwoch        10 - 10:45 Uhr

  • Donnerstag                                               18 - 18:45 Uhr /19 - 19:45 Uhr

  • Freitag           10 - 10:45 Uhr

 

Weitere Kurse sind in Planung.

 

 


1  

 

Man kann sagen, dass Rehasport zuerst einmal "Sport" ist. Sport mit dem Ziel, die Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Beweglichkeit zu verbessern, das Selbstbewusstsein zu stärken und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten.

Die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit soll geschult werden und die Betroffenen zu lebensbegleitender Bewegung motiviert. Zudem wird der Spaß an Sport in der Gruppe gefördert.

 

Ihr behandelnder Arzt entscheidet, ob sie Reha-sport ausüben können. Mit einer Verordnung für den Reha-sport bei Problemen mit dem Stütz- und Bewegungsapparat ist es für sie möglich, an den Reha-sportkursen in der RiWi-Praxis teilzunehmen. Diese Verordnung muss , wenn sie einen Platz in einem Kurs bekommen haben, bei ihrer Krankenkasse bewilligt werden und ist ab diesem Zeitpunkt 18 Monate gültig. So wie es der Arzt auf der Verordnung empfiehlt, können sie ein- bis zweimal pro Woche am Sport teilnehmen.

 

Die Kosten für die Teilnahme am Reha-sport übernimmt ihre Krankenkasse komplett.